6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Ostseepark-Pläne in Schleswig vor Gericht

Schwentinental Ostseepark-Pläne in Schleswig vor Gericht

Es kommt die Zeit der Entscheidungen in Sachen Ostseepark Schwentinental: Am Dienstag, 8. Dezember, wird am Verwaltungsgericht in Schleswig über das vom Investor HBB geplante Einkaufszentrum verhandelt. Der Kreis Plön hatte die Bauvoranfrage abgelehnt. Dagegen hatte das Unternehmen geklagt.

Voriger Artikel
Eine Aktion von Plönern für Plöner
Nächster Artikel
Flüchtlingsunterkunft nimmt Betrieb auf

Auf der Freifläche am Erdbeerberg (rechts) im Ostseepark will die Firma HBB eine Shopping-Mall errichten. Das passt in die Pläne von Schwentinental, doch der Kreis hat die Bauvoranfrage abgelehnt.

Quelle: Andrea Seliger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3