25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Sing den Henssler

Kinderkochbuch mit CD Sing den Henssler

Starkoch Steffen Henssler lässt sich nicht nur im Kochduell grillen, sondern gibt auch ein Kinderkochbuch mit Musik-CD heraus. Das Besondere: Das musikalische Projekt für Hensslers Küchenbande hat der Plöner Holmer Zastrow mit seiner Band Rabauken & Trompeten entwickelt sowie einem kleinen Kinderchor eingespielt.

Voriger Artikel
Eigenes Wasserwerk geplant
Nächster Artikel
Suche nach richtiger Erleuchtung

Während Holmer Zastrow eine Hörprobe der Musik-CD zum Henssler-Kinderkochbuch vom Computer abspielt, groovt Peer-Johann Eggers spontan mit.

Quelle: Dirk Schneider

Plön. Als Solosänger ist wieder der fast elfjährige Peer-Johann Eggers dabei. Das ungleiche Duo ist ein bewährtes Gespann. Vor einem halben Jahr präsentierten die beiden Plöner die neue Hymne des Hamburger Sportvereins Du bist der HSV, die im Volksparkstadion bei den Ehrenrunden des Maskottchens Dino sowie bei den Veranstaltungen des HSV-Kids-Clubs die Stimmung anheizt. „Durch diese Aktion ist Steffen Henssler – auch großer HSV Fan – auf uns aufmerksam geworden“, erzählt Zastrow. Der Markenberater und Inhaber der Werbeagentur ZastrowJacobsen macht seit Kindergartentagen Musik an verschiedenen Instrumenten. Im Alter von elf Jahren komponierte er eine Melodie, die der Pianist Thilo von Westernhagen 1985 als Holmers Theme auf die B-Seite der Single Bernadettes Song pressen ließ. Letztere war die Filmmusik zu dem TV-Thriller Geheime Mission.

 Seit jenen Tagen lasse ihn das Musikmachen trotz seiner etwas anderen hauptberuflichen Ausrichtung nicht mehr in Ruhe, wie das Engagement beim HSV zeige. Mit den Bandpartnern Lasse Denecken und Marco Anspreiksch aus diesem Musikprojekt gründete er die Formation Rabauken & Trompeten. „Das Ganze hat riesigen Spaß gemacht, “ berichtet Zastrow. An wenigen Wochenenden habe man die 13 Songs für das Album geschrieben. Die meisten Texte stammten aus Anspreikschs Feder. Die Kompositionen und Arrangements dazu hätten Denecken und Zastrow übernommen.

 „Im Vergleich zu anderen Liedermachern steht der pädagogische Ansatz bei uns nicht so sehr im Vordergrund“, sagt Zastrow. „Wir setzen auf fette Beats, gemischt mit Hip-Hop und Rap.“ Die Mischung aus modernem Kindermund und aktuellem Discosound begeistert auch Peer-Johann. Der Fünftklässler findet die Mucke echt cool. Gerne erinnert es sich an die Arbeit im Tonstudio. „Das war einfach super. Alle waren gut drauf.“ Als Zastrow eine Hörprobe anspielt, trommelt der Sextaner mit den Fingern spontan den treibenden Rhythmus, um dann den Refrain „mehr Taschengeld“ anzustimmen. Ein ambitionierter Koch ist der kleine Nachwuchssänger jedoch noch nicht. „Ich helfe ab und zu, aber eigentlich kocht meine Mutter.“ Rezepte wie Karamell-Schokoladen-Popcorn würde er allerdings gerne ausprobieren, verrät Peer-Johann mit leuchtenden Augen. Und auch viele andere der insgesamt 24 beschriebenen Gerichte wie selbstgemachte Fischstäbchen aus frischem Lachs, Minestrone, Putenschnitzel in Eihülle, oder Dorschfilet in Parmesankruste und natürlich Spaghetti Napoli scheinen speziell für den Kindergeschmack und das gemeinsame Kochen in der Familie ausgewählt. „Man kann die Lieder aber auch außerhalb der Küche hören, mitsingen und dazu tanzen, erzählt Peer-Johann. Passend dazu heißt sein Lieblingslied übrigens Kinderdisco.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3