10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sorge ums Grün an der Schlosskoppel

Heikendorf Sorge ums Grün an der Schlosskoppel

Die Schlosskoppel gehört durch die Nähe zum Wasser zu den besten Adressen in Heikendorf. Was dort aus der großen Grünfläche wird, die sich im Besitz des Bundes befindet, ist noch ungewiss: Eine Bürgerinitiative hat 960 Unterschriften gesammelt, um sie unbebaut zu lassen.

Voriger Artikel
Vogelkundler zählen sich auf Platz fünf
Nächster Artikel
Schwerer Unfall auf der K25

Ulrike Schulz (von links), Wolf Stähr und Michaela Brechtel überreichen dem stellvertretenden Heikendorfer Bürgermeister Karl Scharpf die gesammelten Unterschriften für den Erhalt der Freifläche an der Schlosskoppel.

Quelle: Andrea Seliger
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3