6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Turmspitze auf Reisen

St.-Servatius-Kirche Turmspitze auf Reisen

Die Selenter St.-Servatius-Kirche ist vorübergehend ohne Turmspitze. Kupferkuppel, Kreuz und Wetterfahne wurden am Mittwoch von einem Kranausleger aus rund 30 Meter Höhe vom Turm gehievt. Ein erster Check am Boden zeigte, dass die Vorsichtsmaßnahme der Kirchengemeinde Selent absolut notwendig war.

Voriger Artikel
B 404 bei Warnau ist gesperrt
Nächster Artikel
Das Handtuch geht in Produktion

Erster Check am Boden: Selents Pastor Timo von Somogyi-Erdödy (rechts) und Mario Zorn von den Bredeneeker Werkstätten Lange.

Quelle: Christoph Kuhl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3