4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stadt verzichtet aufs Soldatenheim

Lütjenburg Stadt verzichtet aufs Soldatenheim

Die Stadt Lütjenburg verzichtet darauf, sich per Vorkaufsrecht das frühere Soldatenheim „Uns Huus“ zu sichern. Die Stadtvertretung lehnte am Mittwoch mit zwölf zu fünf Stimmen eine Übernahme der Immobilie ab. Nun darf der Hohwachter Hotelier Birger Rosenbrook das Haus endgültig sein Eigen nennen.

Voriger Artikel
Tierischer Besuch für Senioren
Nächster Artikel
Auf der Suche nach Bauland

Seit Jahren steht das Soldatenheim schon leer. Nun wird vom künftigen Besitzer ein neues Konzept vorbereitet.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3