8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Millionensegen für Lütjenburg

Städtebauförderung „ein großer Gewinn“ Millionensegen für Lütjenburg

Es gibt den Tag der Arbeit, den Tag des Kusses oder den Tag des Handballs. Die Stadt Lütjenburg begeht am Sonnabend, 9. Mai, zum ersten Mal den Tag der Städtebauförderung. Was zunächst recht trocken klingt, ist für den Ort tatsächlich ein Grund zum Feiern. Ohne die sieben Millionen Euro, die seit 2007 in die Stadtsanierung geflossen sind, würde Lütjenburg im wahrsten Sinne des Wortes ziemlich alt aussehen.

Voriger Artikel
Molly Sue hofft auf Karriere
Nächster Artikel
Das Glück liegt am Strand

Arbeiter pflastern Straße und Gehweg der Oberstraße, die bis Ende Mai fertiggestellt wird. Das Projekt wird über einen erheblichen Teil aus der Städtebauförderung finanziert.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige