7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Eine Gabe für die Götter?

Steinzeitfund von Gowens Eine Gabe für die Götter?

Manfred Schnoor und sein Vater Hugo wollten 1970 eigentlich nur eine Dränage legen. Stattdessen legten sie am Rand einer Moorsenke im Dannauer Ortsteil Gowens Beile aus der Jungsteinzeit frei. Bis heute gibt der Fund, der als größter seiner Art in Schleswig-Holstein gilt, Rätsel auf.

Voriger Artikel
Massenkarambolage war Großübung
Nächster Artikel
Preetzer lernten „ihre“ Flüchtlinge kennen

 Opfergabe für die Götter oder Lager eines steinzeitlichen Händlers: Fund von Gowens.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige