10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Robert Stolz kocht wieder in Hamburg

Sternekoch Robert Stolz kocht wieder in Hamburg

Robert Stolz, landesweit bekannter Sternekoch, hat nach der Schließung seines Hotels Stolz in Plön in seine Hamburger Heimat zurückgefunden. Seit 1. Juni arbeitet er als Küchenchef im „Jahreszeiten Grill“ des Hotels Vier Jahreszeiten an der Binnenalster.

Voriger Artikel
Erlebnis-Törns ab der Seebrücke
Nächster Artikel
Frühjahrsputz am Strand

Kehrt seinem Restaurant in Plön den Rücken: Sternekoch Robert Stolz.

Quelle: Dirk Schneider/Archiv

Plön/Hamburg. . „New Chef in Town“ – so begrüßt die Nobelherberge den Rückkehrer auf Facebook. „Robert Stolz kennt unseren Grill aus den frühen Jahren seiner Karriere und kehrt jetzt mit ganz viel Erfahrung im Gepäck zu uns zurück.“

Stolz ist gebürtiger Hamburger. Er war Gründungsmitglied des Vereins „Feinheimisch – Genuss aus Schleswig-Holstein“ und unter anderem Küchenchef im Restaurant „Sommerhof“ in Fiefbergen (1 Michelin-Stern). Zwölf Jahre betrieb er dann sein eigenes „Hotel & Restaurant Stolz“ in Plön (1 Michelin-Stern, 17 Punkte im Gault Millau).

„Ab Sommer 2016 werde ich neue kulinarische Wege gehen.“ Mit diesen Worten verabschiedete sich Stolz auf der Hotel-Homepage von seinen Gästen. Er habe „eine gute Idee“ und werde der Branche und Norddeutschland treu bleiben, erklärte er im Gespräch mit dieser Zeitung. Dann war es lange Zeit ruhig um ihn. Im Frühjahr 2016 startete Coop Schleswig-Holstein mit ihm die Werbekampagne „Stolz auf unseren Norden“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ralph Böttcher
Ressortleiter Ostholsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3