18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Preetzer wählen ihren Bürgermeister

Stichwahl Preetzer wählen ihren Bürgermeister

Stichwahl in Preetz: 13000 Menschen sind am Sonntag aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Die Entscheidung fällt zwischen dem von der SPD unterstützten Kandidaten Björn Demmin und dem parteilosen Einzelbewerber Jan Birk.

Voriger Artikel
Einfamilienhaus brennt aus
Nächster Artikel
Neubau an der Klinik Preetz

Jan Birk (links) und Björn Demmin treten in einer Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters von Preetz gegeneinander an.

Quelle: Nadine Schättler

Preetz.  In der ersten Runde vor zwei Wochen hatte der 41-jährige Demmin 37,1 Prozent der Stimmen gewonnen, der 57 Jahre alte Birk holte 29,5 Prozent. Zu der Wahl sind knapp 13 000 Preetzer aufgerufen. Der bisherige Bürgermeister Wolfgang Schneider (parteilos) war aus Altersgründen nicht wieder angetreten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3