8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Grünes Licht für Hundewald

Stolpe Grünes Licht für Hundewald

Seit Mailo in Hundewäldern wie Trappenkamp oder Scharbeutz ohne Leine herumtoben darf, sei der Schäferhund-Rottweiler-Mischling wie ausgewechselt, erzählen Frauke und Jürgen Ziehmer. Die Stolper Hundebesitzer wollen jetzt vor Ort einen Hundewald anlegen, eine Fläche ist ins Auge gefasst.

Voriger Artikel
Polizei erhöht Präsenz im Kreis Plön
Nächster Artikel
Wankendorferin kämpft um alten Bahnhof

Frauke und Jürgen Ziehmer hoffen, erstmals im Herbst mit Hund Mailo durch einen Stolper Hundewald zu laufen.

Quelle: Sven Tietgen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3