2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Streit um Bauvorhaben in Boksee

Gemeindevertretung Streit um Bauvorhaben in Boksee

Dicke Luft herrschte am Mittwochabend in der Gemeindevertretung Boksee. Entzündet hatte sich die Debatte am gemeindlichen Einvernehmen, das Bürgermeisterin Doris Hinrichsen für einen Neubau erteilt hatte. Zukünftig wollen die Gemeindevertreter vorher über Bauvorhaben informiert werden.

Voriger Artikel
Ein Schmuckstück für die Niederstraße
Nächster Artikel
Anwohner wollen Kindergarten verhindern

Diskussion in der Gemeindevertretung Boksee: Ulrich Kruse (links) kämpfte um eine Änderung der Hauptsatzung. Knackpunkt war das gemeindliche Einvernehmen, das Bürgermeisterin Doris Hinrichsen (Zweite von rechts) für einen Neubau erteilt hatte – zu Recht, wie Meike Jöhnk vom Amt Preetz-Land (rechts) meinte.

Quelle: Silke Rönnau
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Silke Rönnau
Ostholsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3