9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Sympathiewelle für das Freibad

diskussion in Schwentinental Sympathiewelle für das Freibad

Könnte eine Bürgerbewegung das marode Freibad in Raisdorf retten? Eine von rund 80 Zuhörern besuchte Diskussionsrunde der Grünen in Schwentinental zum Thema „Quo vadis, Freibad?“ brachte spontan 25 bis 30 Unterstützer zusammen, die sich für den Erhalt des Bades engagieren wollen.

Voriger Artikel
Mobile Wache für die Polizei
Nächster Artikel
Neuer Pendelzug nach Kiel

Wolfgang Schneider, vorübergehender Geschäftsführer der Stadtwerke Schwentinental, erläuterte etwa 80 Bürgern den Zustand des Freibads.

Quelle: Nadine Schättler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3