16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mann bedrohte Passanten mit Messer

Täter war alkoholisiert Mann bedrohte Passanten mit Messer

Ein Mann mit einem Messer hat am Mittwoch in Preetz bei einem Supermarkt Passanten beleidigt. Zeugen teilten der Polizei mit, dass die Person alkoholisiert sei.

Voriger Artikel
Der Stakendorfer Zaun muss weg
Nächster Artikel
Neue Bauflächen unter der Lupe

Polizisten haben in Preetz einen Mann festgenommen, der Passanten mit einem Messer bedroht hatte.

Quelle: Ulf Dahl

Preetz. Gegen 18.15 Uhr erschien ein Zeuge auf der Polizeistation Preetz und teilte den Beamten mit, dass ein ihm unbekannter Mann vor einem Supermarkt in der Straße "Markt" mehrere Passanten beleidigt habe.

Zwei Beamte machten sich umgehend auf den Weg zum Geschäft. Dort kamen mehrere Kinder auf sie zu und berichteten von einem Mann, der mit einem Messer herumgefuchtelt und die Passanten bedroht habe. Dabei zeigten sie auf eine Person, die sich im Supermarkt aufhielt.

Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Dabei mussten sie Pfefferspray einsetzen, weil er Widerstand leistete. Das Messer wurde beschlagnahmt. Anschließend brachten sie ihn ins Polizeigewahrsam Kiel, da er nicht unerheblich alkoholisiert war.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3