8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Stahlkoloss trifft auf Muskelkraft

Trafo-Transport Stahlkoloss trifft auf Muskelkraft

Die Schleswig-Holstein Netz AG rüstet das Umspannwerk in Stolpe auf, um der steigenden Produktion von Windenergie gerecht zu werden. Am Dienstag wurde ein 70 Tonnen schwerer Großtransformator per Schwerlasttransport angeliefert und in die Anlage integriert. Das Unternehmen investiert dafür 1,3 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Kreisstraße 52 tagsüber gesperrt
Nächster Artikel
Schild warnt vor dem Wolf

Mit Muskelkraft und Kettenzügen ziehen Lutz Lehmann und Max Siegrist den 70 Tonnen schweren Transformator auf Eisenbahnschienen vom Schwerlastanhänger auf das Fundament im Umspannwerk.

Quelle: Dirk Schneider
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3