10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
So sieht der Lidl-Räuber aus

Überfall im Ostseepark So sieht der Lidl-Räuber aus

Die Kriminalpolizei sucht jetzt mit einem Phantombild nach dem Mann, der am 6. Juni die Kassiererin des Lidl-Marktes im Ostseepark in Schwentinental überfallen hat. Der Täter ist etwa 35 Jahre alt, 1,80 Meter große und schlank.

Voriger Artikel
Sarajane mit Wumms
Nächster Artikel
Busverkehr wird umgeleitet

Die Polizei sucht weitere Zeugen des Überfalls.

Quelle: Imke Schröder

Schwentinental. Bei dem Überfall am Montagabend trug er ein weißes T-Shirt und eine beige kurze Hose. Er bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und erbeutete Bargeld.

Mit diesem Bild fahndet die Polizei nach dem Täter.

Mit diesem Bild fahndet die Polizei nach dem Täter.

Quelle: Polizei

Die Kripo sucht auch nach weiteren Zeugen, die sich zum Zeitpunkt des Überfalls im Laden befanden, den Raub aber offenbar nicht bemerkt haben. So wurde ein 35 bis 40 Jahre altes Paar vermutlich türkischer oder südosteuropäischer Herkunft beobachtet. Außerdem befand sich ein Vater mit seiner Tochter kurz vor Ladenschluss im Geschäft. Das Mädchen hatte versehentlich einen Joghurtbecher fallen gelassen. Hinweise nimmt die Kripo in Plön unter Telefon 04522/5005201 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3