20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Motorroller-Fahrer schwer verletzt

Unfall bei Schwartbuck Motorroller-Fahrer schwer verletzt

Ein Augenblick Unaufmerksamkeit reichte und der Unfall war geschehen. Ein 56-Jähriger Fahrer eines Motorrollers wurde am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Landesstraße zwischen Lütjenburg und Schönberg schwer verletzt.

Voriger Artikel
Ernennungsurkunde und Bürgermeisterkette für Lars Winter
Nächster Artikel
Täter zerlegten Schaf auf Weide

Der vordere Teil des Motorrollers ist nach dem Zusammenstoß völlig zerstört.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn

Schwartbuck. Nach Angaben der Polizei missachtete eine Autofahrerin die Vorfahrt des Rollers, als sie aus einer Seitenstraße kam. Der Motorroller-Fahrer, der in Richtung Lütjenburg unterwegs war, prallte auf den Kotflügel und wurde durch die Wucht des Aufpralles 15 Meter durch die Luft geschleudert. Helm und Gepäckkoffer landeten noch deutlich weiter entfernt am Boden. Der 56-Jährige erlitt schwere Verletzungen an den Beinen, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3