2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Willy-Brandt-Medaille für Horst Jungmann

SPD-Urgestein Willy-Brandt-Medaille für Horst Jungmann

Horst Jungmann galt in den 70er-, 80er-, und 90er-Jahren als Vorzeige-Linker der SPD. Nun ist er 50 Jahre Mitglied bei den Sozialdemokraten. Dafür ehrte die Partei den Politiker, der im beschaulichen Wittmoldt im Kreis Plön lebt, mit ihrer höchsten Auszeichnung: der Willy-Brandt-Medaille.

Voriger Artikel
Nach Einbrüchen: Unruhe hat sich gelegt
Nächster Artikel
Studt dankt für Flüchtlingsarbeit

Der Wittmoldt-Rathjensdorfer Ortsvorsitzender Hartmut Borchardt (von links), Kreisvorsitzender Norbert Maroses, Horst Jungmann mit der Willy-Brandt-Medaille und der langjährige politische Weggefährte, Kiels Ex-Oberbürgermeister Norbert Gansel mit einer Postkarte, die er in den 70ern von Jungmann erhielt.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3