9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Zahn der Zeit nagt an Gebäuden

Turmhügelburg Lütjenburg Zahn der Zeit nagt an Gebäuden

Plastik ist auf der Lütjenburger Turmhügelburg eigentlich streng verpönt. Das gab es schließlich im Mittelalter nicht. Doch um den Verfall einer Wand aufzuhalten, muss die stabile blaue Plane her. Die Pflege und Unterhaltung der Lehmgebäude ist heute so mühsam und zeitintensiv wie vor 1000 Jahren. Die Freunde der mittelalterlichen Burg bereiten die Häuser und Anlagen derzeit für die neue Saison vor.

Voriger Artikel
Selbsthilfe bei Demenz
Nächster Artikel
Bücherei vor dem Neustart

100 Meter Weidenzaun besserten freiwillige Helfer auf der Turmhügelburg aus (von links): Alexander Petong, Bernd Oldewurtel, Jens Kahl, Alfons Bendorf, Jana Petong und Ruth Bendorf.

Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Schekahn
Ostholsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige