12 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schwerer Unfall auf der B 430

Zusammenprall Schwerer Unfall auf der B 430

Ein 28-Jähriger erlitt am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 430 bei Plön zwischen den Abfahrten Behl und Lebrade schwerste Verletzungen. Aus noch ungeklärter Ursache stieß der Wagen des jungen Plöners in den Köhlen mit einem aus Richtung Lütjenburg kommenden Kastenwagen frontal zusammen.

Voriger Artikel
Bönebüttel: Feuer nach Blitzschlag
Nächster Artikel
Worte und Bilder gegen Gewalt

Ein 28-Jähriger erlitt am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 430 bei Plön zwischen den Abfahrten Behl und Lebrade schwerste Verletzungen.

Quelle: Dirk Schneider

Plön. Dessen 61-jähriger Fahrer und seine Ehefrau konnten den ebenfalls zerstörten VW Caddy mit leichteren Verletzungen selbstständig verlassen. Der eingeklemmte Plöner wurde von der Feuerwehr im Rahmen einer Crash-Rettung aus dem Autowrack befreit.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ereignete sich der Unfall wie folgt: Die beiden Fahrzeuge kollidierten auf der kurzen Gerade am oberen Ausgrabensee anscheinend ungebremst. Durch die Wucht des Zusammenstosses drehte sich der Kastenwagen um 180 Grad. Der Kleinwagen schleuderte über den Radweg und blieb wenige Zentimeter vor einer Baumgruppe stehen. Die medizinische Versorgung übernahmen vor Ort zwei Notärzte. Die B430 wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie die Unfallursachenforschung durch einen Sachverständigen voll gesperrt.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Events: Kreis Plön

Veranstaltungen im
Kreis Plön - Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3