9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Anarchisch-absurde Abschiedsvorstellung

Zwei Kesseln Krudes Anarchisch-absurde Abschiedsvorstellung

Nicht nur Günther Jauch, sondern auch Mad Jazz Morales und Sven-Sascha Perkuhn werden 2016 keine eigene Talkshow mehr moderieren. Wie der bundesweit bekannte ARD-Journalist verabschieden sich auch die beiden Holsteiner Musiker mit dem Diskussionsrundenformat von der Bühne.

Voriger Artikel
Richtfest für neue Psychiatrie
Nächster Artikel
Mit „Freiheit nach Stockholm“

Beim Singen von bekannten norddeutschen Liedern, deren Texte auf die Stargäste Ines Barber (von rechts) und Matthias Stührwoldt angepasst worden waren, kam Stimmung auf.

Quelle: Dirk Schneider
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Plön 2/3