15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Nachrichten aus Rendsburg
Naturkindergarten Nortorf

Gruppenstärke wird sich verdoppeln

Foto: Levke (links) und Luna basteln mit Mutter Vanessa Liekefett Öllichter.

Seit sechs Wochen läuft der Betrieb im Naturkindergarten Zwergenwald auf dem Areal am Galgenbergsweg in Nortorf. Sechs Kinder stark ist die Gruppe, „Wir werden aber binnen einen Jahres die vorgeschriebene Gruppenstärke von zehn Plätzen überschreiten“, ist sich Kita-Leiterin Bianca Schröder sicher.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flintbek

TSV-Kegler fürchten um ihre Zukunft

Foto: Es ist kaum noch etwas vom Bürger- und Sportzentrum in Flintbek zu sehen, die Abrissarbeiten sind bald beendet.

Vom alten Bürger- und Sportzentrum ist kaum noch etwas zu sehen. Nach einem Brand im Frühjahr gehen die Abrissarbeiten dem Ende entgegen. Noch steht nicht fest, in welcher Größe oder in welcher Art ein Neubau vorgesehen ist. Doch die Schützen und die Kegler fürchten, dass sie vergessen werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Waldkindergarten

Ohne Hütte in den Winter

Foto: Falkner Sven Christophersen zeigt seinen Habicht "Thyra" den staunenden Tummetotts-Waldkindern.

Der Waldkindergarten "Die Tummetotts" in Rendsburg macht jetzt eine Woche Ferien. Am 1. November geht es weiter. Dann kann das Wetter ungemütlich werden. Am Tag vor den Ferien besuchte Falkner Sven Christophersen mit Habicht "Thyra" die staunenden Kinder im Gerhardshain.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zwei Schwerverletzte

Schwerer Unfall auf L 49

Foto: Die Polizei musste die L49 zwei Stunden sperren.

Zwei Autofahrer wurden Donnerstagabend bei einem Unfall auf der L 49, Höhe Schmalstede, in ihren Autos eingeklemmt und schwer verletzt. Sie mussten von der Feuerwehr befreit und in Krankenhäuser nach Kiel gebracht werden. Einer der Fahrer war auf die Gegenfahrbahn gelangt und verlor die Kontrolle.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Teldec-Museum Nortorf

Schallplattenmuseum feiert 15.Geburtstag

Foto: Lutz Bertram zeigt ein Kindergrammophon. Im Schallplattenmuseum wurden 15 Jahre lang musikalische und historische Schätze gesammelt.

Schon vor 15 Jahren packte der heutige Vorsitzende des Museumsfördervereins Lutz Bertram gemeinsam mit zwölf weiteren Mitgliedern an, um in einem unscheinbaren Gebäude am Jungfernstieg ein facettenreiches Museum zu errichten, das sich zu einem europaweiten Unikat gemausert hat.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bordesholm

Verkaufsoffener Sonntag mit Zug-Taufe

Foto: Zum verkaufsoffenen Sonntag wird die Einkaufsstraße fertig sein - jedenfalls soll die Trasse komplett begehbar sein. Außerdem soll der Bereich begrünt sein.

Der verkaufsoffene Sonntag am 12. November steht unter dem Motto "Bordesholm in Bewegung". Darauf haben sich die Mitglieder des Handwerks- und Gewerbevereins verständigt. Zwei Höhepunkte stehen an: Die Bahn will einen Zug auf Bordesholm taufen und die Geschäfsstraße wird nach Umbau freigegeben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Molfsee

Bereich Eschenbrook überplanen

Foto: Ungewöhnliche Sperren wurden an der Ecke Eschenbrook, Hamburger Chaussee aufgestellt.

Er nennt sie gern „Anti-Terror-Sperren“, damit meint Thiemo Lüeße (SPD) die rotweißen Betonleitsteine, die im Bereich Eschenbrook/K 79 zum Schutz der Fußgänger und Radfahrer installiert wurden. „Die Idee ist gut, aber die Umsetzung nicht“, betont Lüeße und hat einen Antrag zur Überplanung in Arbeit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaiserstraße 19

Kreis-Behörde soll in die Stov ziehen

Foto: Die ehemalige Bundeswehr-Standortverwaltung in der Kaiserstraße in Rendsburg steht seit sieben Jahren leer.

Die ehemalige Standortverwaltung der Bundeswehr in der Kaiserstraße in Rendsburg war jahrelang als Flüchtlingsunterkunft im Gespräch. Erst wollte der Kreis das Haus, dann die Stadt. Daraus wurde nichts. Nun will der Kreis die Stov dem Bund abkaufen und einen Teil seiner Verwaltung unterbringen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige