13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten aus Rendsburg
Molfsee

Bereich Eschenbrook überplanen

Foto: Ungewöhnliche Sperren wurden an der Ecke Eschenbrook, Hamburger Chaussee aufgestellt.

Er nennt sie gern „Anti-Terror-Sperren“, damit meint Thiemo Lüeße (SPD) die rotweißen Betonleitsteine, die im Bereich Eschenbrook/K 79 zum Schutz der Fußgänger und Radfahrer installiert wurden. „Die Idee ist gut, aber die Umsetzung nicht“, betont Lüeße und hat einen Antrag zur Überplanung in Arbeit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaiserstraße 19

Kreis-Behörde soll in die Stov ziehen

Foto: Die ehemalige Bundeswehr-Standortverwaltung in der Kaiserstraße in Rendsburg steht seit sieben Jahren leer.

Die ehemalige Standortverwaltung der Bundeswehr in der Kaiserstraße in Rendsburg war jahrelang als Flüchtlingsunterkunft im Gespräch. Erst wollte der Kreis das Haus, dann die Stadt. Daraus wurde nichts. Nun will der Kreis die Stov dem Bund abkaufen und einen Teil seiner Verwaltung unterbringen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Molfsee

Überfüllter Parkplatz beim Herbstmarkt

Foto: Der Weg in die Korbmacherei Sell lohnt beim Herbstmarkt im Freilichtmuseum in Molfsee immer.

Der Ordnungsdienst sperrte am Mittwoch um 11 Uhr erstmals die Zufahrt: Es gab keinen freien Parkplatz mehr am Freilichtmuseum. Autofahrer brauchten Geduld, um ein Plätzchen auf der Bankette oder in einer Seitenstraße zu ergattern, um sich dann mit dem Bummeln über den Herbstmarkt zu belohnen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nortorf

Ein Kreisel für besseren Verkehrsfluss

Foto: Zu den Stoßzeiten ist viel Verkehr am Lohkamp/Kieler Straße/Jungfernstieg.

Es staut sich in letzter Zeit massiv an der Einmündung Kieler Straße/Lohkamp/Jungfernstieg in Nortorf. Deshalb soll die Amtsverwaltung nun bei der zuständigen Landesbehörde eine Prüfung des Bereichs anschieben, um die Verkehrssituation am Zusammenfluss der beiden Ortsdurchfahrten zu entschärfen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizei sucht Beteiligte

Unfall mit einem 16-jährigen Radfahrer

Foto: In Rendsburg wurde bei einem Unfall ein 16-jähriger Radfahrer leicht verletzt.

Die Rendsburger Polizei sucht die Fahrerin eines schwarzen VW Polo oder Golf. Zwischen ihr und einem 16-jährigen Radfahrer ereignete sich Dienstagnachmittag gegen 15.40 Uhr an der Ecke Bismarckstraße / Röhlingsweg (Kreisverkehr) ein Unfall.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Region Rendsburg

Die Nase vorne beim Run auf Zuschüsse

Foto: Große Erwartungen setzt Andreas Betz (links), Sprecher der Städte und Gemeinden im Raum Rendsburg, in den neuen Fördermittelscout des Verbundes, Martin Eckhard.

Martin Eckhard soll Zuschüsse von EU, Bund und Land für Unternehmen, Städte und Gemeinden im Raum Rendsburg locker machen. Der 51-jährige Maschinenbau-Ingenieur ist sogenannter Fördermittelscout. Beim Run auf Zuschüsse für die Sanierung von Schultoiletten hatte er schon die Nase vorne.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rendsburg

Liegt ein Blindgänger unterm Spielplatz?

Foto: Dieter Schlüter zeigte im August, was die Arbeiter im unterirdischen Gang gefunden haben: Eine verrostete Schubkarre und einen zerbeulten Kohleneimer, aber keinen Bildgänger aus dem Zweiten Weltkrieg.

Unter einem Spielplatz neben der Christkirche in Rendsburg beginnt in der kommenden Woche die Suche nach einem möglichen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Hinweis stammt von einem ehemaligen Anwohner. Experten zweifeln. Stadt und Kampfmittelräumdienst wollen sicher gehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kronshagen

Raumkonzept für die Grundschule

Foto: Die Eichendorff-Schule soll künftig alle Klassenräume der neuen Grundschule Kronshagen beherbergen und mit einer Brücke mit der Brüder-Grimm-Schule verbunden sein, die neben den Fachräumen auch Heimat für Hort, Kita und Betreute Grundschule werden soll.

Die Fusion der beiden Grundschulen in Kronshagen nimmt greifbare Formen an. Nach den Vorgaben eines Workshops mit Vertretern der Schule, der Eltern und der Verwaltung entwarf der Kieler Architekt Joachim Lenschow ein Raumkonzept, das die Trennung von Klassen- und Fachräumen und eine Brücke vorsieht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige