2 ° / -2 ° stark bewölkt

Navigation:
Nachrichten aus Rendsburg
Rendsburg
Stellenstreit beschäftigt Gericht
Foto: Im Fachbereich Bürgerdienste arbeiten im Rendsbuger Rathaus rund 200 Angestellte und Beamte.

Die Hängepartie um die Fachbereichsleiter-Stelle für Bürgerdienste im Rathaus in Rendsburg geht weiter. Voraussichtlich könne er sie erst im Mai besetzen, sagt Bürgermeister Pierre Gilgenast. Er wolle warten, wie ein Gerichtsverfahren mit einem zunächst unterlegenen Polizeibeamten endet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Sie freuen sich über das neue Spinett in der Flintbeker Kirche: Kantor und Musiker Tomasz Harkot sowie (von links) Pastor Manfred Schade, Sparkassen-Filialleiter Christian Arp und Frank Hildebrandt vom Förderkreis für die Kirchenmusik.
Flintbek Sparkasse spendet Spinett

Christian Arp, Filialleiter der Bordesholmer Sparkasse in Flintbek, übergab am Montag ein Spinett an die dortige Kirchengemeinde. Zur Freude nicht nur von Kantor Tomasz Harkot, auch Pastor Manfred Schade und Frank Hildebrandt vom Förderkreis für die Kirchenmusik nahmen die Spende begeistert entgegen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Eltern der Brüder-Grimm-Schule in Kronshagen fordern die Zusammenlegung der beiden Grundschulen, um die Bildungschancen aller Kinder zu verbessern.
Grundschul-Fusion Pro und Kontra auf zwölf Seiten

Zur Sitzung des Kronshagener Schulausschusses an diesem Dienstag sind die Stellungnahmen der Konferenzen der Eichendorff- und der Brüder-Grimm-Schule zur Fusion der beiden Grundschulen eingegangen: Eichendorff-Schule dagegen, Grimm-Schule dafür.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Neujahrsempfang Kronshagen
Foto: Bekräftigten die Partnerschaft zwischen Kronshagen und Güstrow (von links): Bürgervorsteher Bernd Carstensen und Bürgermeister Ingo Sander (beide Kronshagen) sowie Stadtpräsident Andreas Ohm und Bürgermeister Arne Schuldt (Güstrow) unterzeichneten neue Urkunden, um die Kontakte weiter zu vertiefen.

Die vielen Negativschlagzeilen des vergangenen Jahres sind für Bürgermeister Ingo Sander (CDU) kein „Grund zur Schwarzmalerei“. In seiner ersten Ansprache beim Neujahrsempfang der Gemeinde Kronshagen rief er am Mittwoch vor etwa 350 Besuchern angesichts von Problemen dazu auf, „die Ärmel hochzukrempeln“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hoher Sachschaden
Foto: Die B 430 war am Mittwoch bis 18.30 Uhr vollständig gesperrt.

Sachschaden in Höhe von mindestens 50.000 Euro entstand am Mittwochnachmittag auf der B 430 in Höhe Helenenhof. Der 73-jährige Fahrer eines Sattelzuges war Richtung Neumünster nach rechts auf die Bankette geraten. Der leere Auflieger stellte sich quer und schob die Zugmaschine in den Graben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flintbek
Fotograf Martin Stock erklärt LLUR-Leiter Matthias Hoppe-Kossak (Zweiter von links) und Hans-Joachim Augst Details aus einem seiner Fotos bei der Ausstellungseröffnung.

Draußen sechs Grad und Regenfälle, drinnen auf großformatigen Alu-Dibond-Drucken die Welt des Wattenmeers: Am Mittwoch eröffnete im Foyer des Landesamts für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) in Flintbek die Fotoausstellung Unser Weltnaturerbe Wattenmeer – grenzenlose Schönheit. Dabei luden die Fotografen Martin Stock und Pieter de Vries die Besucher ein, das Wattenmeer von oben zu betrachten und zu genießen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kronshagen
Foto: Das Sparkassen-Gebäude an der Kieler Straße ist, wie unser Archivbild zeigt, ein Schmuckstück im Kronshagener Ortskern. Umstritten bleibt die Frage, inwieweit seine Sichtbarkeit vor Neubebauungen im Umfeld geschützt werden muss.

Der Rahmenplan Ortskern Kronshagen ist unter Dach und Fach. CDU, SPD, FsK und Grüne hoben für das integrierte Entwicklungskonzept der neuen Mitte am Dienstagabend in der Gemeindevertretung die Hand; die UKW stimmte dagegen. Ein langer politischer Prozess hat damit einen wichtigen Punkt erreicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
kronshagen
Foto: Im Vordergrund ist die Brüder-Grimm-Schule zu sehen, die in direkter Nachbarschaft zur Eichendorff-Schule (weißer Bau dahinter) liegt.

Die Frage einer möglichen Fusion der beiden Grundschulen in Kronshagen soll durch einen Bürgerentscheid entschieden werden. Das ist das Ziel eines Bürgerbegehrens, das zwei Eltern der Eichendorff-Schule in Gang gesetzt haben. Etwa 900 Unterschriften sind dafür bis Sonntag erforderlich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neujahrsempfang Rendsburg
Foto: Hans Valdorf (79, von links) ist Träger der Ehrennadel und für die Jugendfeuerwehr Rendsburg nahmen Jugendgruppenleiterin Rianne Forthmann (16) und Jugendfeuerwehrwartin Linda Dähne (30) den Bürgerpreis entgegen.

 Rund 400 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der Stadt Rendsburg, schüttelten Bürgermeister Pierre Gilgenast die Hand und plauderten über viele Themen. Die eigentlichen Stars des Abends waren aber die jüngsten sowie einer der ältesten Gäste: Die diesjährigen Preisträger der Ehrennadel und des Bürgerpreises.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Adipositas-Selbsthilfe
Foto: Carina Beth (49) hat mit Hilfe einer OP, und ihrer Selbsthilfegruppe abgenommen und trägt nun Kleidergröße 36/38.

„Nimm doch gleich noch ein Stück Kuchen, du fette Sau!“ Harte Worte, die ins Mark treffen. Bis vor eineinhalb Jahren waren sie Alltagsbegleiter für Carina Beth. Sie wog damals 160 Kilo bei 1,85 Metern Körpergröße. Mithilfe ihrer Adipositas-Selbsthilfegruppe in Rendsburg besiegte sie ihr Übergewicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flintbek
Elektromeister Stefan Ramm von der Firma IBH ist konzentriert dabei, das neue Gerät anzuschließen.

Fast drei Jahrzehnte hat das Stromaggregat am Pumpwerk I in Flintbek seinen Dienst getan. Doch besonders im vergangenen Jahr zeigte sich die Maschine häufiger anfällig. Die Verwaltung zog daraus Konsequenzen: Anfang des Jahres wurde ein neues Aggregat angeschafft. Derzeit sind Techniker dabei, das Gerät zu installieren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Veranstaltungen: Rendsburg und Umland
Veranstaltung in Kiel am 23.01.2017 Henning Venske: "War’s das?" Foto: Kabarettischer Abgesang auf 2016: Henning Venske (rechts) und Frank Grischek.

Henning Venske (77) ist eine ständig aktive Kabarett-Institution. Im Kieler Metro-Kino wirft er einen kritischen Blick auf das Jahr 2016. mehr



ANZEIGE
Fraktionen, Ausschüsse, Aufsichtsräte
Spannung im Rathaus Eckernförde: Am 6. Februar, dem Tag nach dem Bürgerentscheid Gaehtjestaße, werden auch die Karten der Gremien neu gemischt.

Mit 17,1 Prozent der Wähler startete die Wählergemeinschaft Bürger-Forum nach der Kommunalwahl 2013 in die Ratsversammlung Eckernförde. Zwei Fraktionsmitglieder wechselten zum SSW und zur Linken. Die FDP-Vertreterin schloss sich der SSW-Fraktion an. Gibt es Regeln für die Wechselspiele?

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Rendsburg & S-H
Dietrichsdorf Zeugen gesucht nach versuchtem Überfall auf Spielhalle Foto: In Dietrichsdorf sollte eine Spielhalle überfallen werden.

Sonnabendfrüh hat ein unbekannter Mann versucht, eine Spielhalle in Neumühlen-Dietrichsdorf zu überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen. mehr



Anzeige
Foto: Vor zehn Jahren war der große Saugbagger „Wilhelm Krüger“ in den Holtenauer Schleusen im Einsatz. In diesem Jahr soll von April bis Juli ein kleinerer Schwimmbagger mit Saugrüssel und Spüldüse zum Einsatz kommen.
Bagger in NOK-Schleuse
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Foto: Restauratorin Rebecka Thalmann und ein Buch mit sechs Siegeln: der über ein Jahr ausgehandelte Ehevertrag von 1881 zwischen Prinz Wilhelm von Preußen und Prinzessin Auguste Victoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg.
  • Kommentare
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie uns Ihre eigene Meinung in das KN-Forum zu allen Themen aus Kiel und Schleswig-Holstein.

Foto: Angelique Kerber hat drei Wochen Zeit, den missglückten Saisonstart in Australien aufzuarbeiten.
  • Kommentare
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sportbuzzer Kiel

Alle Statistiken rund
um den Fußball im
KN-Sportbuzzer-Kiel