10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
140 Läufer starteten bei der Mielkendorfer Meile

Fun Run 140 Läufer starteten bei der Mielkendorfer Meile

Der Startschuss bei Regen war nur eine der Neuigkeiten bei der 15. Mielkendorfer Meile. Sagenhafte 140 Läufer - 40 mehr als in den Vorjahren - hatten sich zum Fun-Lauf angemeldet. „Ich weiß nicht, ob wir genug Medaillen haben“, sagte der von den Anmeldezahlen überraschte Organisator Dirk Mattschull.

Voriger Artikel
Ihr Kronshagen-Song ist ein Ohrwurm
Nächster Artikel
Hoher Schaden bei Feuer in Hohn

Auf die Plätze, fertig, los: 140 Läufer gingen bei der Mielkendorfer Meile an den Start.

Quelle: Beate König

Mielkendorf. Mattschull erntete bei den Starterzahlen die Saat, die er mit einem KN-Artikel und mit erstmals aufgestellten Werbe-Plakaten in den Nachbargemeinden gesetzt hatte. Mit sieben Helfern in seinem Team und der Freiwilligen Feuerwehr, die als Streckenposten an Kurven und Straßen über die Läufer wachte, lief die Meile rund.

Weitere Neuerungen beim Fun-Event, bei dem eine Kurzstrecke (5,5 Kilometer) für Läufer und Walker und eine Zehn-Kilometer-Runde angeboten wurden, waren die Computertechnik für die Zeitnahme und die Sponsoren. Ein Geldinstitut ist als Unterstützer ausgestiegen, dafür ist Mattschull mit seinem Unternehmen als Sponsor eingestiegen, um den Lauf für Freizeitsportler am Leben zu erhalten. Zudem konnte er eine bayrische Brauerei gewinnen, kostenlos alkoholfreies Bier zur Verfügung zu stellen. „Das ist ein isotonisches Getränk.“

Wichtigste Motivation für die Starter Katrin Stamer-Weißer und ihren Mann Jürgen Weißer war jedoch nicht der kostenlose Sonntags-Frühschoppen nach dem Sport: „Wir kommen immer wegen des Buffets“, erzählte die Sportlerin vom TSV Kronshagen, die immerhin das 14. Mal auf dem Rasen hinter der Grundschule an der Startlinie der Mielkendorfer Meile stand. „Das ist sooo lecker.“ Dafür und für eine kostenlose Beinmassage nach der Kurzstrecke schälten sich die Läufer gern früh aus dem Bett. „Wir haben gestern bis nachts um drei Uhr noch gefeiert.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3