23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Resthof in Bendorf abgebrannt

250.000 Euro Schaden Resthof in Bendorf abgebrannt

Ein unbewohnter Resthof in Bendorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist ein Raub der Flammen geworden. Das zweigeschossige Wohngebäude mit Stallung brannte in der Nacht zum Sonntag komplett nieder, teilte die Polizei am Montag in Neumünster mit.

Voriger Artikel
Grüne Linde und feuchter Keller
Nächster Artikel
Literatur im Blütenmeer

Ein unbewohnter Resthof in Bendorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist ein Raub der Flammen geworden.

Quelle: Beate König

Kiel. Der Sachschaden werde auf mehr als 250 000 Euro geschätzt. Die Kripo Rendsburg ermittelt. Die Brandursache steht noch nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3