2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
40 anerkannte Flüchtlinge brauchen Wohnungen

Kronshagen 40 anerkannte Flüchtlinge brauchen Wohnungen

Die Not, Unterkünfte für Flüchtlinge zu finden, hat die Gemeinde Kronshagen zunächst bewältigt – schon wollen neue Probleme gelöst werden: Die etwa 40 Asylbewerber, die nach einjährigem Verfahren bereits anerkannt sind, brauchen Wohnungen. Die Bereitschaft zu vermieten, ist in Kronshagen aber noch gering.

Voriger Artikel
Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest
Nächster Artikel
Die Kantorei soll größer werden

Wollen Vermietern in Kronshagen die Angst nehmen (von links): Renate Graetsch, Füchtlingsbetreuerin Gina Peza und Ingrid Weskamp.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3