9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
45 Wohnungen auf dem Spielplatz

Kronshagen 45 Wohnungen auf dem Spielplatz

Mit dem Gemeinnützigen Wohnungsunternehmen (GWU) Eckernförde hat Kronshagen einen Partner gefunden, der an der Bürgermeister-Drews-Straße drei Gebäude für die Unterbringung von Asylbewerbern zusammen mit sozialem Wohnungsbau realisieren und betreiben will. Anwohner warnen vor einer Massierung.

Voriger Artikel
Neuer Amtsdirektor nötig
Nächster Artikel
Diebe klauen 126 Weihnachtsbäume

Auf dem großen Spiel- und Bolzplatz an der Bürgermeister-Drews-Straße will Kronshagen drei Wohnblocks nach dem Kieler Modell errichten lassen. Überlegt wird eine Mischung aus Flüchtlings-Unterkunft und sozialem Wohnungsbau.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3