3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
66-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Noer 66-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall in Noer im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist ein 66 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Mittwochmittag mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren.

Voriger Artikel
Rieseninteresse am Schaulaufen
Nächster Artikel
Feuer legt Gartenhütte in Asche

Noer. Wie die Polizei berichtete, war ein 66 Jahre alter Autofahrer auf dem Gettorfer Weg in Richtung Bäderstraße unterwegs. Dabei verlor der Fahrer aus unbekannter Ursache plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Trotz Wiederbelebungsversuchen durch Ersthelfer und Rettungspersonal konnte der Notarzt nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. Der Mann habe vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren

Voriger Artikel
Nächster Artikel