20 ° / 14 ° stark bewölkt

Navigation:
Albatros startet in die Saison

Musik in Bordesholm Albatros startet in die Saison

Mit der Formation „Stacie Collins & Band“ startet das Albatros am Moorweg in Bordesholm am Sonnabend, 5. September, in die Konzertsaison 2015/16. Bis März hat Albatros-Betreiber Kolja Schwarten neun Veranstaltungen ins Programm genommen.

Voriger Artikel
In Bredenbek ist nicht alles kleiner
Nächster Artikel
260-Tonnen-Koloss auf 24 Achsen

Kolja Schwarten hat von seinem Büro aus den besten Blick auf die Bühne im Albatros.

Quelle: Frank Scheer

Bordesholm. Auf die neue Saison freut sich Schwarten jetzt nach der Sommerpause besonders, neun Events stehen bis März auf dem Plan; darunter The Delta Saints (16. September) sowie Shelly Bonet (16. Oktober), The New Roses (23. Oktober) und Ryan Mc Garvey (28. Oktober). Und natürlich auch „Jeden Tag Silvester“, die jetzt beim Vorentscheid zum Eurovision Songcontest Platz 10 belegt hatten, am 16. Januar. Mit dieser Band startete das Albatros vor vier Jahren als Veranstalter von Club-Konzerten.

 Das Albatros will expandieren. Dafür will Schwarten mit Stammgästen die Gründung des Fördervereins „Keep on Rockin’“ beim Amtsgericht Rendsburg beantragen. Konkurrenz zum Kinoverein im Ort, der sich auch ein guten Namen als Veranstalter gemacht hat? Der Albatros-Betreiber überlegt kurz, schüttelt dann aber mit dem Kopf. „Ich glaube, es können zwei Vereine nebeneinander bestehen, da sich die Konzerte deutlich unterscheiden.“ Vor allem bei den Musikrichtungen. Livemusik anzubieten, sei ein schwieriges Geschäft. Vielleicht können sich beide Vereine aber gegenseitig befruchten. Die Gäste im Albatros kommen wie im „Savoy“ nicht nur aus Bordesholm. Die Fangemeinde sitzt in Kiel, Rendsburg, Plön und bei manchen Konzerten auch in Hamburg. Für das Konzert am Sonnabend hätten sich zehn Gäste aus Schweden angemeldet.

 Das Albatros, das mit dem Music-Star aus Norderstedt eine Zusammenarbeit pflegt, soll wachsen. Die Bühne soll dahin verlegt werden, wo noch Indoorgolf-Geräte stehen. Dadurch könnten bis zu 600 Besucher in den Saal passen. „Wir wollen aber die Clubatmosphäre beibehalten.“ Außerdem plant Kolja Schwarten 2016 auf der Freifläche ein Open-Air-Event sowie Country-Abende.

 www.albatros-bordesholm.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3