9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Bagger graben in der Idylle

Krummwisch Bagger graben in der Idylle

Am Anfang des Jahres wurde gerodet, jetzt greifen die Baggerschaufeln tief in Boden und Seegrund. Am Flemhuder See in Groß Nordsee haben zwei Firmen im Auftrag der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung mit den Vorbereitungen für den geplanten Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals begonnen. Sorgen bereitet nicht nur der viele Regen – im Untergrund wird auch Explosives aus der Kriegszeit vermutet.

Voriger Artikel
Warten auf die "Aidacara"
Nächster Artikel
Johst neuer Chef des U-Boot-Geschwaders

In Groß Nordsee am Flemhuder See haben die Vorbereitungen für den Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals begonnen.

Quelle: Torsten Müller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Torsten Müller
Redaktion Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige