6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Amt: Ergebnisse bewahren

Bordesholm Amt: Ergebnisse bewahren

Die Ergebnisse von Recherchen und Interviews mit Zeitzeugen in der Region sollen auch nach Projektabschluss des Zwangsarbeiter-Arbeitskreises langfristig wirken. Deshalb beschloss der Amtsausschuss, mit dem Amt Bordesholm im Verein „Gegen Vergessen – für Demokratie“ Mitglied zu werden. Die bundesweit aktive Vereinigung ermöglicht es, die Arbeitsergebnisse der ehrenamtlichen Forscher einem breiten Publikum vorzustellen.

Voriger Artikel
Die Touristen kommen immer früher
Nächster Artikel
Neue Buslinie gut angenommen

Zwangsarbeiter aus dem sogenannten Serbenlager in Wattenbek wurden auf den Kriegswerften in Kiel eingesetzt.

Quelle: Sven Tietgen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige