19 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Stolperdraht gespannt - Zeugen gesucht

An der Untereider Stolperdraht gespannt - Zeugen gesucht

Die Kriminalpolizei Rendsburg ermittelt: Am Montagvormittag fand ein Spaziergänger einen vier bis fünf Meter langen Stolperdraht über den Fußweg An der Untereider, der schwere Verletzungen hätte verursachen können. Die Beamten suchen nun Zeugen und Hinweise.

Voriger Artikel
Das Werk eines Romantikers
Nächster Artikel
Flucht nach Unfall mit Fahrrad

Die Kriminalpolizei Rendsburg ermittelt gegen den Täter, der einen Stolperdraht über den Spazierweg gezogen hat.

Quelle: dpa

Rendsburg. Der Draht ist laut Polizeiangaben mit grünem Kunststoff ummantelt und war etwa 25 cm über der Erde gespannt. Er wurde sofort entfernt. Die Kripo fragt nun nach verdächtigen Beobachtungen am Spazierweg und bittet um Hinweise unter Tel. 208-450.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3