5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Brandstifter in Altenholz-Stift

Anklage erhoben Brandstifter in Altenholz-Stift

Wegen „schwerer Brandstiftung“ ist der mutmaßliche Brandstifter von Altenholz jetzt vor dem Schöffengericht Kiel angeklagt worden. Der junge Altenholzer war nach dem Brand am 26. November zunächst festgenommen, aber noch im Winter wieder aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Voriger Artikel
Feuer in Verteilerhäuschen sorgte für Stromausfälle
Nächster Artikel
Angeklagter bleibt in Haft

Nur noch die Fundamente sind übrig: Eine große Brache prägt seit dem Brand der Altenholzer Ladenzeile den Ortsteil Stift.

Quelle: Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kerstin von Schmidt-Phiseldeck
Redaktion Lokales Kiel/SH

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr zum Artikel
Altenholz
Foto: Bei einem Großbrand der Ladenzeile in Altenholz-Stift bei Kiel entstand in der Nacht zu Mittwoch voraussichtlich ein Millionenschaden.

Bei einem Großfeuer in Altenholz-Stift ist am Mittwochmorgen ein Millionenschaden entstanden. Ursache ist nach derzeitigem Ermittlungsstand Brandstiftung. In der Nacht hatte gegen 4 Uhr zunächst ein Müllcontainer gebrannt. Ein Supermarkt, ein Restaurant und mehrere kleine Geschäfte wurden bei dem Feuer komplett zerstört. Menschen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei mit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3