5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Anwohner müssen für den Regen zahlen

Bordesholm Anwohner müssen für den Regen zahlen

Erst Abwasser und jetzt Niederschlagswasser: Nachdem sich die Eigentümer in der Finnenhaussiedlung in Bordesholm in den vergangenen Jahren in puncto Abwasser mit Dichtigkeitsprüfungen und Übergabeschächten befassen mussten, wird für etliche nun auch der Regen ein Thema.

Voriger Artikel
Flüchtlinge laden Nachbarn ein
Nächster Artikel
Streit um Wohnpark Herrenhaus

In der Finnenhaussiedlung, hier der Grotenkamp, soll die Regenwasserkanalisation saniert werden.

Quelle: Frank Scheer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3