9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sörener blicken in die Zukunft

Start für Arbeitsgruppe Sörener blicken in die Zukunft

Sören. „Wir sollten machen, was möglich ist, um die Zukunft unseres Dorfes zu sichern“, forderte Sörens Gemeindevertreterin Annette Jacks auf einem Treffen, zu dem zwölf von 198 Einwohnern gekommen waren. „Wie wollen wir im Jahr 2030 in Sören leben?“, lautet die Frage, auf die eine Arbeitsgruppe jetzt Antworten sucht.

Voriger Artikel
Flintbek hat Platz für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Ohne Pächter keine Sanierung

Annette Jacks ist die Initiatorin des Projekts „Sören 2030“, hier mit den bei der Versammlung zusammengetragenen Ideen und Wünschen.

Quelle: Frank Scheer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Scheer
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3