18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Der „Dreschkasten“ bleibt im Dorf

Bissee Der „Dreschkasten“ bleibt im Dorf

Mit einem Alter von über 50 Jahren ist das Feuerwehrauto der Bisseer Wehr das älteste Löschfahrzeug in weitem Umkreis. In Kürze wird der Oldie aus dem aktiven Dienst ausgemustert, die Gemeinde hat sich für einen gebrauchten Nachfolger entschieden.

Voriger Artikel
Kunst auf Zeit – Zeit für Kunst
Nächster Artikel
Jugendliche an Himmelfahrt unter Beobachtung

Der über 50 Jahre alte Feuerwehroldtimer kutschiert zukünftig auch Kinder durchs Dorf.

Quelle: Tietgen

Bissee. Verkauft wird der rüstige Oldtimer aber nicht: Eine Interessengemeinschaft im Dorf übernimmt den Magirus Deutz – und will bei geplanten Ausflugsfahrten auch Kinder an Bord nehmen. Der in der Gemeindevertretersitzung aufgekommene Vorschlag zum Verkauf des Feuerwehrautos fand keine Mehrheit. Das Gremium stimmte stattdessen für die Idee, den kantigen Oldtimer im Dorf zu halten. Mehrere Bisseer wollen eine Interessengemeinschaft gründen, ein Platz zum Unterstellen ist bereits im Gespräch. „Der Wagen ist ein Kulturgut und überall in der Region bekannt, viele nennen ihn liebevoll den Dreschkasten von Bissee“, erzählte Bürgermeister Dieter Mengel. Der Magirus soll zukünftig für Repräsentationszwecke eingesetzt werden und fährt auch zu den Amtsfeuerwehrfesten. Geplant sind außerdem Rundfahrten und Touren mit den vielen Kindern im Dorf.

 Der Nachfolger ist mit einem eingetragenen Baujahr von 1980 ebenfalls nicht mehr der Jüngste. Dafür ist der „Neue“ kostengünstig: Die Gemeinde kauft das Fahrzeug für 9996 Euro, derzeit laufen Umrüstungsarbeiten. Nötig war der Kauf, weil der Feuerwehroldie kein Wasser mitführt. Deutlich wurde das Manko bei einem Flächenbrand in der Feldmark Richtung Kleinbarkau: Die Bisseer Brandbekämpfer waren zwar als erste Wehr am Einsatzort, mussten aber den Löschangriff den ebenfalls alarmierten Wehren aus dem Umland überlassen. Diese Situationen gehören bald der Vergangenheit an – das zukünftige Löschfahrzeug mit einem Kilometerstand von 22900 hat einen Tank mit einem Fassungsvermögen von über 1000 Litern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige