14 ° / 2 ° heiter

Navigation:
Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

B 77 Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 77 wurde die 27-jährige Fahrerin am Dienstagmittag schwer verletzt. Die Frau fuhr Richtung Hohenweststedt und übersah in Höhe Dammstedt ein abbiegendes Fahrzeug. Beim kurzfristigen Ausweichmanöver touchierte sie den Wagen, überschlug sich und geriet in den Graben.

Voriger Artikel
Von März bis Juli: Bitte auf den Wegen bleiben
Nächster Artikel
Rechts vor links gilt nicht mehr

Die Fahrerin musste aus ihrem völlig demolierten Fahrzeug befreit und ins Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Paul Zinken/dpa (Symbolbild)

Dammstedt. Die 27-Jährige musste wegen des Verdachts auf schwere Rückenverletzungen aus dem total beschädigten Auto befreit werden und wurde laut Polizei in das Krankenhaus nach Rendsburg gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 10000 Euro geschätzt. Die B 77 war für die Rettungsmaßnahmen mindestens 30 Minuten voll gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3