4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Handarbeit in schwindelnder Höhe

Neue Stromtrasse wächst Handarbeit in schwindelnder Höhe

Stück für Stück wächst Mast 28 bei Brammer in die Höhe. Tonnenweise wird Material hochgezogen, und jede Strebe von Hand verschraubt. Der Strommast ist einer von 183, die zwischen Audorf und Norderstedt aufgebaut werden. Die sogenannte Mitteltrasse soll Strom aus erneuerbaren Energien transportieren.

Die einzelnen Teile mit einem Gewicht von bis zu einer Tonne müssen per Hand ausbalanciert und dann verschraubt werden.

Quelle: Sven Janssen
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige