9 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Romantiker hielt immer Kontakt

Museum auf der Klosterinsel Romantiker hielt immer Kontakt

Bis vor einem Jahr kannte kaum ein Bordesholmer den Namen Johann Georg Paul Mohr. Durch eine Dauerleihgabe eines Ölgemäldes durch die Landesbibliothek an die Gemeinde und eine Ausstellung, die am Mittwoch eröffnet wird, dürfte sich das ändern.

Voriger Artikel
Kinder griffen selbst zu Schippe und Spaten
Nächster Artikel
Nahezu ungebremst aufgefahren

„Winterlandschaft bei Bordesholm“ lautet der Titel des Mohr-Bildes, das einen Bezug zur Region hat.

Quelle: Frank Scheer

Bordesholm. Gleich auf der dritten Seite der von Ingrid Haydt und Dieter Danker erstellten Broschüre ist das einzige Bild mit Bordesholm-Bezug des Malers Johann Georg Paul Mohr abgedruckt. Es trägt den Titel Winterlandschaft bei Bordesholm. Und Reinhardt Koglin, Vorsitzender des Kulturvereins, ist sich sicher: „Na ja, ich würde sagen, das ist ein Blick auf die Klosterkirche.“

Die AG Heimatsammlung widmet Mohr, der 1808 in Bordesholm geboren wurde und sich bis zu seinem frühen Tod 1843 zu einem bedeutenden Landschaftsmaler der Romantik entwickelt hat, eine große Ausstellung, die am Mittwoch um 17 Uhr im Museum auf der Klosterinsel eröffnet wird. Anlass der Ausstellung ist die Dauerleihgabe des Ölgemäldes Baumlandschaft mit Rindern auf dem Weg zur Tränke durch die Landesbibliothek Kiel und die Fielmann AG, das natürlich wie die Winterlandschaft als vergrößerte Fotografie im Mittelpunkt steht. Sechs weitere Werke Mohrs wie beispielsweise Das Inntal bei Kufstein in Tirol, Norwegische Küstenlandschaften, Ansichten einer Kirche mit Bauernhöfen sind wie Skizzen und Zeichnungen zu sehen.

Die Dokumentation zum Maler, der in Süddeutschland lebte, aber während seiner Schaffensphase immer den Kontakt zu Bordesholm hielt, kann auch erworben werden. Die Ausstellung läuft bis zum 12. Juni und ist Sonnabend und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3