18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht möglichen Einbrecher

Bordesholm und Wattenbek Polizei sucht möglichen Einbrecher

Nach diversen Einbrüchen in Einfamilienhäuser in den Gemeinden Bordesholm und Wattenbek sucht die Polizei nach einem Tatverdächtigen. Der noch unbekannte Mann habe sich im September oft mit seinem Fahrrad in der Nähe der Tatorte aufgehalten, so die Beamten am Freitag.

Voriger Artikel
Angst vor Schimmel
Nächster Artikel
Löschwasservorrat reicht 70 Minuten

Nach diversen Einbrüchen in Einfamilienhäuser in den Gemeinden Bordesholm und Wattenbek sucht die Polizei nach einem Tatverdächtigen.

Quelle: Sven Janssen

Bordesholm. Zeugen beschrieben ihn als schlank, circa 30 bis 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß und mit kurzen Haaren. Er sprach hochdeutsch und führte eine Umhängetasche mit sich. Der Verdächtigte war mit einem Mountainbike mit einem schwarzen, bzw. dunkelblauen Rahmen, ohne Gepäckträger und einem sportlichen Sattel unterwegs. Das Fahrrad war in einem guten Zustand. Wer Angaben zu dieser Person machen kann oder andere Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat, möge dies bei der Polizeidirektion Neumünster unter folgender Rufnummer melden: (04321) 9450.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3