20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Kind schwer verletzt

Borgstedt Kind schwer verletzt

Schwer verletzt musste ein achtjähriges Mädchen nach einem Unfall in die Imlandklinik nach Rendsburg gebracht werden. Der Unfall ereignete sich auf der B 203in Höhe Borgstedt.

Voriger Artikel
125 Jahre - Feuerwehr Felde feiert
Nächster Artikel
80 Starter bei 16. Mielkendorfer Meile

Foto: Ein achtjähriges Mädchen musste nach einem Verkehrsunfall in die Imlandklinik nach Rendsburg gebracht werden.

Quelle: Ulf Dahl

Borgstedt. Der 43-jährige Fahrer eines VW Golf war aus Büdelsdorf in Richtung Autobahn unterwegs und hätte wegen eines Linksabbiegers anhalten müssen. Ein 23-Jähriger erkannte mit seinem Opel Astra die Situation zu spät und unternahm ein Ausweichmanöver nach links. Dabei kollidierte er mit dem Heck des VW, aber auch mit der Front eines aus Richtung der Autobahn entgegenkommenden Peugeots. Der Peugeotfahrer blieb unverletzt. Die auf der Rückbank sitzende Tochter erlitt jedoch schwere Verletzungen und muss stationär im Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden wird auf rund 8000 Euro geschätzt.

Von KN-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3