25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Auflösung zum 31. Dezember

Brügger Eiderschützen: Auflösung zum 31. Dezember

Kurz vor ihrem 50. Geburtstag werden sich die Brügger Eiderschützen auflösen. 28 Mitglieder stimmten bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstagabend in Brügge für die Auflösung zum 31. Dezember. Auslöser für diesen Schritt: Riesige Investitionen im Schießstand und Clubhaus im Schützenweg, für die keine finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Außerdem sind kaum Aktive bereit, bei Wettkämpfen als Mannschaft anzutreten.

Voriger Artikel
Küchenbullen mit Talent
Nächster Artikel
Kino-Standort Bahnhof gescheitert

Von den 29 anwesenden Mitgliedern stimmten 28 für die Auflösung der Brügger Eiderschützen.

Quelle: Frank Scheer

Brügge. Drei Jahre nach der Auflösung des Looper Vereins und ein Jahr nach dem Ende in Böhnhusen hat die Krise im Schützensport nun auch die Brügger voll getroffen. Darauf wies der stellvertretende Brügger Vorsitzende Frank Schäfer bei der außerordentlichen Versammlung hin. „Im Norddeutschen Schützenbund ist die Zahl der Mitglieder um 50 Prozent zurückgegangen.“ Bei den Eiderschützen sank sie in den vergangenen Jahren von 67 auf 48. Zur Auflösung erschienen 29 Schützen. 28 stimmten für das Aus zum Ende des Jahres. Ein Mitglied enthielt sich. Bis auf das Schützenfest Ende August will der Verein alle für 2015 geplanten Aktivitäten noch anbieten.

 Was mit dem vereinseigenen Clubhaus, der 1977 geweihten Fahne und den Gewehren und Mobiliar passieren wird, ist noch unklar. Zu Liquidatoren wurden Frank Schäfer und Norbert Baschke, der den Verein 32 Jahre lang führte und im März zurückgetreten war, bestellt. Das Duo will jetzt umgehend Gespräche mit der Gemeinde führen. Der Kommune gehört das gut 1000 Quadratmeter große Grundstück. Brügges Bürgermeister Werner Kärgel war bei der Auflösungsversammlung dabei. „Er bedauerte, dass ein Stück Vereinsgeschichte im Dorf wegfällt. Gemeinschaft und Spaß wurden immer groß geschrieben. Es ist schade.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Scheer
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige