16 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Wieder Dance Day im Rondo

Büdelsdorf Wieder Dance Day im Rondo

Das Einkaufszentrum Rondo in Büdelsdorf wird an diesem Freitag zum Tanzsaal für Amateure und Profis: Hip Hop und Line Dance am Nachmittag, Latein-Turnier am Abend. Für ein Einkaufszentrum sei das einmalig, sagt Merle Tralau vom Tanzsportverband Schleswig-Holstein.

Voriger Artikel
Kein neues Assessment Center
Nächster Artikel
Gasleitung in Schacht-Audorf beschädigt

Lateinamerikanische Tänze bringen insgesamt neun Paare am Freitagabend im Einkaufszentrum Rondo aufs Parkett.

Quelle: Lea Woldag

Büdelsdorf. Das Latein-Turnier ist der Auftakt zu einem zweitägigen Wettbewerb im Hohen Arsenal in Rendsburg an diesem Wochenende. Im Rondo erwarten die Veranstalter rund 500 Besucher. Der Auftritt dort „ist für den Tanzsportverband eine sehr schöne Gelegenheit, unseren Sport zu präsentieren“, meint Merle Tralau. Zum sechsten Mal veranstaltet das Einkaufszentrum diesen Dance Day. „Die Paare sind immer begeistert. Wann ist man mal so nahe am Publikum?“ 

Bundesweit sei das Rondo das einzige Einkaufszentrum, das sich seit Jahren regelmäßig für Tanzturniere öffnet. Vergleichbar sei nur eine Veranstaltung auf dem Düsseldorfer Flughafen. Das Turnier mit neun Paaren beginnt im Rondo um 20.30 Uhr. In einer Pause treten gegen 22 Uhr Cheerleader aus Norderstedt auf. Der Eintritt ist frei.

Am Nachmittag gehört Büdelsdorfer Einkaufszentrum dem Breitensport. Mit 80 bis 100 Tänzern rechnet Marco Mentzer, der Vorsitzende des Tanzsportzentrums Rendsburg. Sechs Jahre seien die jüngsten, etwa 50 die ältesten Teilnehmer. Mentzer verspricht unter anderem Hip Hop, Break Dance, Line Dance und einen Überraschungsact gegen 19 Uhr. Das Programm beginnt um 15 Uhr. 

Für den Dance Day verlegen die Veranstalter einen rund 80 Quadratmeter großen Parkettboden in der Einkaufshalle. Das Holz federt und hat einen speziellen Unterbau, sagt Merle Tralau, die Landesjugendwartin im Tanzsportverband.

Wie der Dance Day ins Rondo kam? Es war die Anregung von Hans-Julius Ahlmann, dem das Einkaufszentrum gehört. Der Büdelsdorfer Unternehmer besuchte vor Jahren das große Turnier des Tanzsportverbands im Hohen Arsenal in Rendsburg, war begeistert und warb für das Rondo als Austragungsort für die Auftaktveranstaltung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Hans-Jürgen Jensen
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3