8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Begrüßung im Zeichen der Integration

Neubürger eingeladen Begrüßung im Zeichen der Integration

Dass die Stadt ihre neuen Bürger feierlich begrüßt, ist seit 2006 Tradition. Bei der 28. Auflage des Formates waren nun erstmals nur Flüchtlinge geladen. Drei Übersetzer halfen, die Veranstaltung für alle verständlich zu machen. Aus Platzgründen war die Begrüßung ins Kulturzentrum verlegt worden.

Voriger Artikel
Mehr als die Hälfte muss ersetzt werden
Nächster Artikel
Lufttransportgeschwader soll länger bleiben

Die 28. Neubürgerbegrüßung stand im Zeichen der Integration. Bürgermeister Pierre Gilgenast (von links) und Franz-Reinold Organista lauschten einigen Beiträgen der Gruppe Muvuca, so wie dem von Alex aus Haiti, der ein Lied auf seinem selbstgebastelten Instrument vortrug.

Quelle: Merle Schaack
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3