11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall Höhe Rumohr

Bundesautobahn 215 Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall Höhe Rumohr

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 215 Höhe Rumohr wurden am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr beide Fahrzeugführer leicht verletzt.

Voriger Artikel
Die Kantorei soll größer werden
Nächster Artikel
„Hässlich und traurig“, aber erlaubt

Rumohr. Nach Feststellung der Autobahnpolizei Neumünster waren der Fahrer (42) eines Audi und der Fahrer (29) eines Opel in Richtung Kiel unterwegs, als der 29-Jährige auf das Heck des Vorausfahrenden auffuhr. Der junge Fahrer gab an, ihm sei während der Fahrt etwas in den Fußraum gefallen. Der Opel kam auf dem Überholfahrstreifen zum Stehen, der Audi auf dem Grünstreifen.

Beide Autos wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 24000 Euro. Die Richtungsfahrbahn musste für die Dauer der Aufräumarbeiten kurzfristig gesperrt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3