18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall bei Osterrönfeld

Bundesstraße 202 Schwerer Unfall bei Osterrönfeld

Bei einem Unfall in den frühen Morgenstunden wurden am Freitag zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Laut Polizeiaussage war gegen 6.15 Uhr ein Transporter in den Gegenverkehr geraten und stieß mit einem Pkw auf der B 202 zwischen Eisenbahnhochbrücke und der Abfahrt Schacht-Audorf zusammen.

Voriger Artikel
Wollen die Bürger den Schiffsbug?
Nächster Artikel
Feuerwehr besonders gefordert

Der Fahrer des Pkw wurde schwer verletzt.

Quelle: Malte Kühl

Osterrönfeld. Der 57-jährige Autofahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verletzte sich schwer. Beim Eintreffen der Feuerwehr sei der Fahrer nicht ansprechbar gewesen, sagte der Einsatzleiter vor Ort. Mit  Die technischem Gerät habe man ihn freischneiden müssen. Die beiden Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Die B 202 war bis 11 Uhr voll gesperrt. Das führte dazu, dass der morgendliche Berufsverkehr auch durch Osterrönfeld geleitet wurde und dort für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte. Über Stunden bildeten sich lange Staus in der Ortschaft. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 13500 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events: Rendsburg

Veranstaltungen in
Rendsburg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3