7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Morsetasten sind heute digital

Eckernförde Morsetasten sind heute digital

In Zeiten von Smartphones, WLAN und anderen technischen Neuerungen werden sie mitunter lächelnd dem Kreis der Exoten zugeordnet. Doch Funkamateure sind längst nicht mehr die Zeitgenossen, die ausschließlich im stillen Kämmerlein hocken und auf Signale von fernen Kontinenten warten.

Voriger Artikel
Wie zufrieden sind Busnutzer?
Nächster Artikel
Schmutziges, öliges Kunstwerk

Es muss nicht immer teure Technik sein: Auch mit selbstgebauten Geräten können Funksignale gesendet und empfangen werden.

Quelle: Beate König (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uwe Rutzen
Ressortleiter Eckernförder Nachrichten

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige