18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
22 Räder für Flüchtlinge

Wattenbek 22 Räder für Flüchtlinge

Acht Stunden haben der DRK-Ortsverband Bordesholm und der Freundeskreis für Asylbewerber am Sonnabend in Wattenbek Fahrräder für Flüchtlinge gesammelt. „Der Bedarf ist so groß, dass wir ihn gar nicht decken können“, sagte DRK-Vorsitzende Birgit Schmidt. 22 Räder wurden am Sonnabend gespendet.

Voriger Artikel
Mordkommission ermittelt weiter
Nächster Artikel
Gefahrenstellen auf dem Radweg

Auch Antje Drews (links) und Renate Völkner (2. von rechts) gaben ihre Fahrräder bei Bärbel Mordhorst (von links), Birgit Schmidt und Irene Laser ab.

Quelle: Sven Janssen

Wattenbek. Antje Drews aus Wattenbek hat ihr „Bahnhofsfahrrad“ aussortiert. „Das brauchen wir nicht mehr. Wenn wir mit dem Zug fahren, dann gehen wir zu Fuß zum Bahnhof“, erzählte sie. Das Rad stamme noch von ihrem Vater, habe aber in der letzten Zeit nur ungenutzt im Keller gestanden.

 Platz schaffen wollte auch Renate Völkner, die das Rad ihrer Tochter mit zur Sammelstelle am Gemeindezentrum Schalthaus brachte. „Die ist schon lange ausgezogen, und das Rad blieb bei uns“, erzählte die Wattenbekerin. „Bislang hat sie es nicht vermisst, dann wird sie es auch jetzt nicht tun.“

 Schmidt freute sich über die Spenden. Mit so vielen Rädern hatte ich gar nicht gerechnet“, sagte sie. Im Frühjahr gab es in Bordesholm schon einmal eine Sammelaktion. Wer jetzt noch ein Rad übrig hat, es aber nicht transportieren kann oder es am Sonnabend nicht zum Schalthaus geschafft hat, kann sich direkt beim DRK Bordesholm, Tel. 04322/887689, melden.

 „Auch Winterkleidung in kleinen Größen wird gesucht“, sagte Irene Laser vom DRK. Angenommen wird sie von der Kleiderkammer in der Sozialstation donnerstags von 15 bis 17.30 Uhr oder nach Absprache (Tel. 04322/692279).

 Der 22 gespendeten Fahrräder nimmt sich erst mal Wilhelm Busse mit seinem Team an. Er bringt sie ehrenamtlich wieder in Schuss, bevor sie an Flüchtlinge in der Umgebung abgegeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3