21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Protest gegen Atommüll

Deponie Schönwohld Protest gegen Atommüll

100 Menschen protestierten am Sonntagmittag in Schönwohld gegen die vom Kieler Umweltminister Robert Habeck (Grüne) geplante Entsorgung schwach radioaktiver Abfälle, die beim Rückbau der Atomkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel anfallen, in der Deponie vor ihren Haustüren.

Voriger Artikel
Pkw fährt gegen Straßenlaterne: Hoher Schaden
Nächster Artikel
Vierbeiner übernahmen das beliebte Freibad

Beim Aktionstag bemalten die Teilnehmer ein Transparent mit der Botschaft "Kein Atommüll in Schönwohld".

Quelle: Frank Scheer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Scheer
Holsteiner Zeitung

Eckernförder Bucht

Schiffspositionen in
der Eckernförder Bucht,
dem NOK & der Ostsee

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Rendsburg 2/3