9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Grundstein für Sportheim gelegt

Gettorf Grundstein für Sportheim gelegt

Es geht voran am neuen Sportzentrum in Gettorf: Trotz des Regens wurde am Dienstagmittag auf der Baustelle der Grundstein für das Sport- und Freizeitheim gelegt. „Es wird eine Augenweide, was hier entsteht“, schwärmte Bürgermeister Jürgen Baasch (SPD) bei der Zeremonie, der knapp 30 Vertreter aus Sport, Kommunalpolitik und Verwaltung sowie Handwerker beiwohnten. Auf rund 5,4 Millionen Euro werden die Kosten für das Sportzentrum mit Arena, Rasen- und Kunstrasenplätzen, Rundbahn für Speedskater und „Aktivachse“ mit Freizeitgeräten neben der Isarnwohld-Schule veranschlagt. Allein für das Sportheim liegen die Schätzungen bei 1,4 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Fragile Nähte und Laotse-Komposition
Nächster Artikel
Feuerwehr findet keinen Platz

Foto: Architekt Kai Bremer (links) und Bürgermeister Jürgen Baasch betonieren das Kupferrohr mit Tageszeitungen und Geldstücken als Grundstein im Mauerwerk ein.

Quelle: Jan Torben Budde
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan-Torben Budde

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige